Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Höhere Sportleistung

Höhere Sportleistung

Entwickeln Sie mentale Stärke!

Beispiel: Golfcoaching (Mental)

Neben der Technik entscheidet Ihre mentale Stärke darüber, ob Sie den Ball zum gewünschten Punkt spielen oder ins…........ des Fairways schlagen.

Der Kopf entscheidet über Sieg oder Niederlage!

Sie stehen am Abschlag eins, zwei weitere Flights nach Ihnen warten schon?

  • Werden Sie nervös, weil alle ungeduldig zu Ihnen herüberschauen?
  • Fliegt der Ball dann prompt nicht dahin, wohin er soll?
  • Ist für Sie der Tag schon gelaufen, wenn der erste Abschlag verpatzt wird und Sie sich ärgern?
  • Oder landet Ihr Ball wie magisch angezogen immer wieder in einem Sandbunker oder in einemTeich?
  • Werfen Sie wütend den Schläger hin, weil es nicht so wie gewollt läuft?

Es handelt sich hierbei um negative Gedanken und verborgene Ängste.

Nur Ihre Gedanken und Gefühle bestimmen das Spiel.

  • Lernen Sie erfolgreich Ihre negative Gedanken und verborgene Ängste zu besiegen, positive Gedanken zu entwickeln und Sie werden mental stark.
  • Lernen Sie sich zu fokussieren, störende Gedanken auszublenden und konzentriert Ihr Spiel zu spielen.
  • Mehr Spaß und Freude am Golfspiel werden das Ergebnis sein, weil Sie souveräner und gelassener sind.
  • Ihre mentale Stärke hat sich positiv entwickelt!

Die Erhöhung der Sportleistung ist durch Hypnose gegeben.

Viele Sportler wenden Selbsthypnose an, um ihre Leistung zu steigern.

Bei einigen Versuchspersonen wurde in einer Studie die Muskelkraft des Armes gemessen; die Veränderung wurde innerhalb eines Zeitraumes von 1 Stunde gemessen. Die Muskelkraft betrug im Durchschnitt etwa 100 Pfund. Dann wurde diesen Personen die Müdigkeit und Schwäche als Suggestion einprogrammiert und erneut die Leistung gemessen. Danach betrug sie nur noch knapp 30 Pfund. Anschließend folgte eine Suggestion, dass sie sich besonders gut und so stark wie nie zuvor fühlen würden. Das Ergebnis dieser Leistungen lag bei 150 Pfund Steigerung.

Dr. Michiko Ikai, Professor für Physiologie an der Universität Tokio, hat sich mit diesem Spezialgebiet eingehend befasst und vertritt die Auffassung, dass es für den Sportler in keinem Fall die Gefahr der physischen Überanstrengung gebe, wenn man durch Hypnose die Leistung steigere, da stets nur Hemmungen abgebaut werden, die die sportlichen Möglichkeiten einengen. Weiterhin ist er der Überzeugung, dass unwillkürliche Reflexe den Organismus des Sportlers immer vor Gefahren der Überanstrengung bewahren.

Allein durch die Kraft sind hohe sportliche Leistungen nicht zu erzielen. Genauso wichtig wie die Kraft sind die inneren Verfassungswerte, damit Beständigkeit der Zielerreichung und der Glaube an den Sieg garantiert sind.

Positive Suggestionen in der Hypnose verhelfen hier zu der Lösung Ihres speziellen Problems, damit sportliche Leistungen gesteigert werden können. Diese individuellen Suggestionen können heißen: Mein Schlaf ist immer tief und fest; jeden Morgen wache ich frisch und erholt auf; ich freue mich auf den Wettkampf, weil ich weiß, dass meine Leistungen immer besser werden; meine Kraft wächst von Tag zu Tag; ich fühle mich vollkommen wohl…