Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Traumatische Erlebnisse lösen

 

Eine hypnotische Behandlung bei der Furcht vor dem Fliegen findet in der Regel zwischen 1-3 Sitzungen statt. Liegen Extremfälle vor (beispielsweise traumatische Erfahrungen) ist es ebenfalls möglich, einen abweichenden Plan der Behandlung zu vollziehen, damit alle zu berücksichtigenden Faktoren miteinbezogen werden.

Auf Grund der Erfahrungen der Hypnoseerfahrungen im Bereich Trauma können wir auch hier ganz speziell auf die Furcht vor dem Fliegen eingehen. Menschen, die beispielsweise traumatische Erlebnisse wie Notlandungen, starke Turbulenzen, harte Landungen wie eine Bedrückung empfinden und Ihre Furcht nicht mehr kontrollieren können, benötigen eine umfassendere Behandlungsweise als andere Menschen.

In einem solchen Fall beraten wir gemeinsam mit dem Klienten ein individuelles Behandlungs-Konzept, damit baldmöglichst eine sanfte und furchtlose Annäherung an das Fliegen erreicht wird.