Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Die eigene weibliche Sexualität kennen lernen

Die weibliche Sexualität in den meisten Gesellschaften der letzten Jahrtausenden von männlichen Autoritäten definiert, kontrolliert und moralisiert wurde, ist es jetzt endlich möglich unsere eigene sexuelle Identität zu entdecken und zu leben. Die Sexualität ist eine lebensbejahende, vitale, schöpferische Kraft und es tut gut, wenn wir Frauen uns auf den Weg in unsere Weiblichkeit machen und sie in unser Leben integrieren. Es ist an der Zeit, die Verantwortung für unsere Lust selbst sprichwörtlich „in die Hand zu nehmen".

  • Was brauche ich, um mich zu öffnen?
  • Wie und wo möchte ich berührt werden?
  • Was macht mich an?
  • Was möchte ich nicht mehr zulassen?

Unsere Wünsche und Gefühle kennen zu lernen macht Mut, sie auch aussprechen, anstatt unsere PartnerInnen im Unklaren zu lassen, uns unverstanden zu fühlen und frustriert zurückziehen.

Aufgrund unserer Erfahrungen empfehlen wir folgende thematisch gegliederte Massagesitzungen, die im Verlauf der Beratung auch kombiniert werden können.

  • Die absichtslose Annäherung
    Keine Erwartungen erfüllen müssen, sich fallen- und loslassen, auftanken und die Hypnose genießen.
  • Eine sinnliche Erfahrung
    Den eigenen Körper und seine unterschiedlichen Empfindungen und Gefühle kennen lernen. Dank Hypnose.
  • Blockaden und Verspannungen begegnen
    In Hypnose werden die Partien des Körpers, die Signale von Unwohlsein, Taubheit, Verspannung oderSchmerzen aussenden, Aufmerksamkeit widmen und hin ein fühlen. Blockaden können durch bewusste Atmung und Berührung losgelassen werden.
  • Lust erleben - lustvoll sein
    Sich die Erlaubnis geben während der Hypnose die eigene, sexuelle Lust in den verschiedenen Ausdrucksformen kennen zu lernen und zu genießen.

Diese möglichen vier Schritte in die weibliche Sexualität werden unterstützt mit einer bewussten Atmung, dem Lösen der Stimme, spontaner körperlicher Bewegung, dem Zulassen aller auftretenden Gefühle und Phantasien und der achtsamen und liebevollen Begleitung der Hypnose.

Nutzen Sie unsere vielfältigen Erfahrungen zum Thema Sexualität.