Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Frühzeitige Ejakulation

Wieder (schon) zu früh? Ejakulation ohne Genuss? Enttäuschte Partnerin? Nicht wenige Männer - Tendenz steigend - sind genau mit diesem Problem beschäftigt, welches als „Frühzeitige Ejakulation" Konkret bedeutet dies, dass der Mann schneller zum Orgasmus bzw. zur Ejakulation kommt, als er oder die Partnerin/der Partner es sich wünschen. Diese offensichtliche „Nichtkontrolle" über ihre Leistungs- und Genussfähigkeit, kann Männer enorm verunsichern. Denn ist es nicht so, dass genau das von einem „richtigen Mann" erwartet wird? Ein Teufelskreislauf beginnt, der einen einfühlsamen, verständnisvollen Rahmen benötigt, um diesem Leistungsdenken und Leistungsdruck zu entkommen. Jetzt kann echter Kontakt entstehen. Kontakt zum eigenen Selbst, den Gefühlen und Bedürfnissen, der Sexualität und Lust. Daraus kann Kontrolle aus einem Bedürfnis und nicht aus einem Leistungsdenken heraus (wieder?) ermöglicht werden.

Damit Sie lernen, Ihre Lust mit Lust hinauszuzögern, genussvoll zu erweitern und zu vertiefen, ist es notwendig, dass Sie sich auf eine Hypnose einlassen.

Nutzen Sie unsere vielfältigen Erfahrungen zum Thema Sexualität.