Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Abnehmen durch Hypnose

Man kann das Hypnoseverfahren nicht mit einer Diät vergleichen. Denn jede Diät hinterlässt lediglich kurzfristige Erfolge, da nach Beendigung die mühsam abgenommenen Pfunde schnell wieder da sind.

Noch einmal möchten wir darauf hinweisen, dass in der Trance das Unterbewusstsein direkt angesprochen wird, damit wirksam Verhaltensweisen erreicht werden können. Selbst tief verankerte Verhaltensmuster sind korrigierbar. Durch die Hypnose steht also eine starke mentale Unterstützung zur Verfügung, so dass ohne große Willensanstrengung abgenommen werden kann. Psychologen der Universität Tübingen haben jetzt den Erfolg durch Hypnose zur Gewichtsreduzierung auch wissenschaftlich nachgewiesen.

Während der Hypnosesitzung nehmen viele Menschen eine sehr tiefe und angenehme Empfindung wahr, ähnlich wie in einer Meditation. Wie in unserer Praxis üblich, findet zu Beginn jeder Sitzung ein ausführliches Gespräch statt, im dem die persönlichen Besonderheiten des Klienten besprochen werden.

Anschließend machen Sie es sich ganz bequem und der Hypnosespezialist spricht ruhig mit Ihnen. Mit jedem weiteren Moment werden Sie eine immer größere Entspannung wahrnehmen. Sie schlafen nicht ein und legen die Kontrolle nicht ab. Alles was geschieht, dient lediglich der tiefen Entspannung und dem Wohlbefinden.

Zur Hypnose ist keine zusätzliche Diät erforderlich. Alle Funktionen, die für das Körpergewicht verantwortlich sind (Hungergefühl, Stoffwechsel, Fettverbrennung, Appetit auf bestimmte Speisen) werden durch das Unterbewusstsein gesteuert und nicht durch Hypnose direkt beeinflussbar. So nehmen Sie schnell und nachhaltig ab, weil sich Ihr Körper auf das neue Essverhalten umstellt und für eine gesündere und ausgewogenere Ernährung sorgt.

Die Gewichtsabnahme hängt vom jeweiligen Klienten selbst immer ab. Realistisch kann der Mensch zwischen 1-4 kg pro Woche abnehmen. Sind größere Gewichtsreduktionen nötig, wird ein weiterer Plan mit einem Ernährungsberater erstellt, um zu gewährleisten, dass die entprechenden Nährstoffe an den Körper geliefert werden können, die er für einen solchen Prozess der Veränderung benötigt.

In der Studie der Psychologen der Universität Tübingen hatten 43 übergewichtige Frauen teilgenommen. Im zweiwöchigen Rhythmus kamen alle Probandinnen zu insgesamt achtstündigen Sitzungen. Alle Frauen wurden verhaltenstherapeutisch behandelt, 21 zusätzlich mit Hypnose. Die Trance-Teilnehmerinnen verringerten ihr Gewicht um durchschnittlich 5,2 kg die anderen Frauen 3,3 kg.

Nach Aussage der Psychologen hatten die unter Hypnose behandelten Frauen auch noch Monate nach Ende der Therapie Verringerungen ihres Gewichtes festgestellt. Weiterhin wurde ihr Anteil des Körperfettes stärker gesenkt und sie hielten ihr Gewicht. Ein typischer Jojo-Effekt trat nicht auf.