Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Rückführung

Sie werden sich sicherlich schon gefragt haben, was eine Rückführung ist und wozu man sie benötigt.

Haben Sie Probleme, die in Abständen immer und immer wieder kommen? Haben Sie schon Vieles ausprobiert um diese Probleme los zu werden, sie aufzulösen – bis jetzt vergeblich, sie sind immer noch Ihr ständiger Begleiter? Dann ist eine Rückführung sehr sinnvoll.

Bei einer Rückführung werden Sie mit Hilfe Ihres Geistes genau in die Situation zurückgeführt, wo Sie sich die Ursache(n) zu Ihrem heutigen Problem gesetzt haben. Das heißt, zu Beginn einer Sitzung werden Sie langsam in einen tiefen und sehr angenehmen Trancezustand bis hin zum Unterbewusstsein geführt. Sie sind dabei immer voll reaktionsfähig, hören immer die Stimme des Rückführungsbegleiters und können auf Fragen immer laut und deutlich Antwort geben. Sie erleben vor Ihrem geistigen Auge sozusagen die „Entstehung“ Ihres heutigen Problems.

Dadurch haben Sie dann ein besseres Verständnis für die verschiedensten Situationen in Ihrem Leben die durch dieses Problem hervor gerufen wurden – und natürlich auch für die Menschen die daran beteiligt sind.

Sie befreien sich von den alten Aspekten, und sind dadurch besser bereit, Neues in Ihr Leben treten zu lassen. Sie werden von Ihrem Rückführungsbegleiter wieder ganz sanft ins Hier und Jetzt zurückgeführt.

Eine Rückführung dient also der Klärung von Problemhintergründen. Diese Probleme könnten z.B. sein:

  • Gesundheitliche Probleme ( Migräne, Übergewicht, Neurodermitis, Essstörungen, Suchtverhalten…)
  • Beziehungs- oder Partnerprobleme
  • Ängste und Blockaden
  • Schuldgefühle
  • Emotionale Überreaktionen
  • Und vieles mehr

Wenn alle Aspekte aufgelöst wurden, dann braucht man nicht mehr unter der Wirkung der verschiedensten Probleme zu leiden. Wir wissen ja, jedes psychische und körperliche Symptom basiert auf seelischen Hintergründen. Bei einer Rückführung erkennt man diese, löst sie auf und schafft so die Voraussetzung für Heilung.