Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Gründe für eine Rückführung

Viele Menschen wollen diese Erfahrung machen, um aus Neugier zu erfahren, wer sie früher einmal waren. Andere wiederum erhoffen sich durch die Rückführung ihre Probleme in der heutigen Zeit erklärbar machen und damit bestimmte Lebensthemen bearbeitet werden können. Hier werden Muster sowie deren Bezug von heute erkennbar, so dass sogar eine Möglichkeit nutzbar wird, verborgene Fähigkeiten und Ressourcen zu aktivieren und zu nutzen.

Wieder andere sehen in einer Rückführung eine Alternative zu den klassischen medizinischen und/oder psycho-therapeutischen Therapien, die ihnen vielleicht hilft, Verständnis oder Fähigkeiten zu aktivieren, die ihnen beim Erkennen ihres Problems helfen. Ganz wichtig ist es aber, `alte Muster´ zu erkennen, damit man daraus neue, hilfreiche Techniken im Leben findet. Nicht ohne Grund sagt der Volksmund: „Wer weiß, was noch alles in dir schlummert…“

Da die Seele sich aber niemals dazu zwingen lässt, besteht auch keine Gefahr. Denn nichts, was das Unterbewusstsein nicht möchte, wird geschehen. Vordergründig ist die Seele daran interessiert, nur zu erfahren, was für ihr heutiges Leben bedeutsam ist.

So kann sie auf diesem Wege ermöglicht bekommen, aufklärende Dialoge zu schaffen, um ängstliche Zustände, Erkrankungen, mangelndes Selbstbewusstsein etc. erklärbar zu machen. Denn es ist tatsächlich möglich, dass solche Zustände im Unterbewusstsein verborgen liegen und dennoch ursächlich aus einer anderen Zeit stammen als der heutigen.

Das Unterbewusstsein kann grundsätzlich ermitteln, wo die Ursache für die Störung im Leben des Einzelnen im Leben des heutigen Daseins verborgen liegt.

Über die Rückführung können Sie viele Probleme von ihrer ursächlichen Quelle her betrachten. Wollen Sie beispielsweise Alpträume loswerden, oder sich die Ursache ihrer Allergie/körperliche Geburtsmerkmale erklären, ihre Komplexe ablegen, sexuelle Störungen erklärbar machen, die Angst vor dem Tod nehmen, Zwänge ihre Herkunft bewusst werden, Erklärungen zu Beziehungsschwierigkeiten finden oder sogar Furchtursachen erkennen… dies alles ist durch eine Rückführung zu ermöglichen.

Bei näherer Betrachtung kann man dann feststellen, dass zwischen dem damaligen Leben und dem heutigen ein enger Zusammenhang besteht. Und Die Rückführung kann uns helfen aus der Vergangenheit zu erkennen wie man in der Gegenwart Probleme bewältigen kann, damit der Zukunft sorgenfrei entgegengesteuert werden kann.

Es kann sehr hilfreich sein, eine Rückführungstrance als Einstieg oder Beendigung einer Psychotherapie einzusetzen, um ein Problem aus einer veralteten Anschauung zu betrachten, wenn der Klient es ausdrücklich wünscht und sein Krankheitsbild oder Problem dies zulässt. Oder aber, wenn herkömmliche medizinische oder psychotherapeutische Methoden keine Linderung oder Lösung bringen konnten.

WICHTIG: Eine Rückführung ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung!