Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Vorgespräch

Vorgespräch zur Hypnose

Im Vorgespräch bereits erarbeiten wir gemeinsam mit dem Klienten eine der wichtigsten und guten Voraussetzungen, zu der er selbst beitragen kann: Der Klient muss geistig aus sich so gewachsen sein, ein Bewusstsein entwickeln zu wollen, dass ihn bereit sein lässt, dass er annehmen und akzeptieren kann wie er ist.

Es wird niemanden zum Erfolg bringen, der zu und kommt und sagt: „Bitte hypnotisieren, in Ordnung bringen und wieder aufwecken".

Wenn Sie erkannt haben, dass in Ihrem Leben eine Veränderung geschehen muss, weil es unerträglich geworden ist und Sie auch nicht davor zurückschrecken die Mitarbeit anzustreben, dann sich, schon während oder nach der ersten Sitzung bei Ihnen etwas zum Besseren verändern. Weiterhin ist es ratsam sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, dass Sie offen sind für die Begegnung mit der Technik der Hypnose aber auch frei von vorgefertigten Meinungen sind, um sich von alten Mustern und Gewohnheiten lösen zu können.

Durch die Methode der sanften Hypnose können neue Wege gefunden werden, die zur Verbesserung Ihrer Situation führen und wenn Sie Ihren persönlichen Einsatz, Ihr persönliches Engagement, für eine positive Veränderung Ihrer Situation mit einbringen, können Ihre erwünschten und gesetzten Ziele erreicht werden.