Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Vorbereitung zur Hypnose

Vorbereitungsstufen zur Hypnose

     

• Nach und nach löst man sich dann von den Außenreizen und kann sich passiv auf das konzentrieren, was dann folgt.

• Anschließend, nach einer entsprechenden Suggestion durch den Hypnotiseur, atmet man ruhig und gleichmäßig und gelangt zu einem angenehmen Gefühl der Müdigkeit und Schwere.

• Der Hypnosezustand bringt die Möglichkeit, sich einfach treiben zu lassen, alles geschehen zu lassen.

     

  • Durch die entsprechende Suggestion wird das eigentliche Ziel der Hypnose erreicht, indem auf die besonderen Umstände des Hilfesuchenden eingegangen wird.
  • Während dieser vorletzten Phase werden alle vorher gegebenen Suggestionen durch ständige Wiederholung in immer neuen Formulierungen vertieft.
  • In der letzten Tiefenstufe erfolgt die Aufhebung aller Suggestionen.